Rezepte aus aller Welt

Usbekistan

Plov – Плов

Plov ist ein traditionelles Gericht aus Zentralasien, das hauptsächlich in Usbekistan, Tadschikistan und Kirgisistan beliebt ist. Es wird aus gebratenem Reis, Fleisch und Gemüse hergestellt und ist ein wichtiger Bestandteil der kulinarischen Kultur dieser Region.

Das Fleisch wird normalerweise in kleine Stücke geschnitten und in einer Pfanne angebraten, bevor es zusammen mit gehackten Zwiebeln, Karotten und anderem Gemüse in den Reis gegeben wird. Plov wird häufig mit Gewürzen wie Kumin, Paprika und Zimt gewürzt, um das Aroma zu verstärken.

Es gibt viele verschiedene Variationen von Plov, abhängig von der Region und den Vorlieben der Köche. Einige Versionen verwenden Lammfleisch anstelle von Rindfleisch oder fügen Rosinen oder Nüsse hinzu, um das Gericht süßer zu machen. Plov wird häufig zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten und Festen serviert und ist ein wichtiger Bestandteil der kulinarischen Kultur in Zentralasien.

Probiere Plov und genieße das köstliche Aroma von gebratenem Reis, Fleisch und Gemüse, das von würzigen Gewürzen abgerundet wird. Es ist ein perfektes Gericht für eine schnelle Mahlzeit oder als Beilage zu anderen Speisen.

Plov – Плов

Usbekisches Reisgericht mit Fleisch, Karotten und Zwiebel
5 from 5 votes
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten
Gericht Hauptgericht
Portionen 5

Zutaten
  

  • 750 g fettiges Fleisch z.B. Roastbeef, Ente, Schweinenacken
  • 500 g Parboiled Reis
  • 500 g Karotten
  • 500 g Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ TL Kurkuma optional
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • ½ TL Kreuzkümmel Cumin
  • 5 Safranfäden
  • 3 TL Salz
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer

Zubereitung
 

  • Als Vorbereitung das Fleisch in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln. Die Karotten in feine Stifte schneiden oder mit einer Gemüsereibe zerkleinern. Den Reis in einer Schüssel mit Wasser reinigen bis das Wasser nur noch leicht milchig ist.
    750 g fettiges Fleisch, 500 g Parboiled Reis, 500 g Karotten, 500 g Zwiebel, 4 Knoblauchzehen
  • Das Öl in einer großen Pfanne oder einem Topf stark erhitzen. Das Fleisch hinzugeben und scharf anbraten bis es goldbraun ist. Anschließend das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
    100 ml Sonnenblumenöl, 750 g fettiges Fleisch
  • Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben und etwa 5 min braten. Regelmäßig umrühren damit der Knoblauch nicht anbrennt. Jetzt die Karotten dazugeben und weitere 5 min mitbraten.
    500 g Zwiebel, 4 Knoblauchzehen, 500 g Karotten
  • Das Fleisch wieder in die Pfanne zurück geben, mit ca. 500 ml Wasser aufgießen und die Gewürze mit reinmischen. Alles zusammen ordentlich verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Wasser sollte recht salzig schmecken. Wasser zum Kochen bringen.
    Wasser, 1 Lorbeerblatt, ½ TL Kurkuma, 2 TL Paprikapulver edelsüß, 1 TL Koriander, ½ TL Kreuzkümmel, 5 Safranfäden, 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • Jetzt den abgetropften Reis vorsichtig auf die Gemüse-Fleischmischung geben damit eine geschlossene Schicht entsteht. Den Topf mit Wasser füllen bis das Wasser ca. 1 cm über der Reisschicht steht.
    500 g Parboiled Reis
  • Das ganze zugedeckt bei mittlerer bis schwacher Hitze ca. 30 min kochen. Um ein Anbrennen zu verhindern und je nach gewünschter Konsistenz muss eventuell etwas Wasser während der Kochzeit hinzugefügt werden.
  • Optimalerweise den Plow mit einem Tomaten-Gurken-Salat mit Schmand-Dill-Dressing servieren.
Keyword Karotten, Reis, Rind, Zwiebel
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung