Rezepte aus aller Welt

Russland

Salat Olivier – Салат Оливье

Der Salat Olivier ist eine beliebte russische Vorspeise, die aus verschiedenen gekochten und geschnittenen Zutaten wie Kartoffeln, Eiern, Fleisch, Gurken, Karotten und Erbsen besteht. Die Zutaten werden mit einer Mayonnaise-ähnlichen Sauce vermischt und gekühlt serviert. Der Salat wurde im 19. Jahrhundert von einem französischen Koch namens Lucien Olivier erfunden, der in Moskau ein berühmtes Restaurant namens Ermitage leitete. Das Originalrezept des Salats und seiner Sauce ist jedoch verloren gegangen, und heute gibt es viele Variationen des Salats Olivier in Russland und anderen Ländern.

Der Salat Olivier ist auch international bekannt, vor allem als Russischer Salat. Er hat sich in verschiedenen Regionen der Welt verbreitet und angepasst, je nach den verfügbaren Zutaten und dem Geschmack der Menschen. Zum Beispiel wird er in Spanien und Lateinamerika oft mit Thunfisch, Mais, Ananas oder Oliven zubereitet. In Italien wird er Insalata russa genannt und enthält oft Artischocken oder Spargel. In Griechenland wird er Rosiki Salata genannt und mit Joghurt anstelle von Mayonnaise angemacht. Der Salat Olivier ist also ein vielseitiges und leckeres Gericht, das viel von der Welt gesehen hat.

Salat Olivier – Оливье

Der Salat Olivier ist eine traditionelle russische Vorspeise, die aus verschiedenen gekochten und geschnittenen Zutaten wie Kartoffeln, Eiern, Fleisch, Gurken, Karotten und Erbsen besteht.
5 from 1 vote
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Salat, Vorspeise
Portionen 4

Kochutensilien

Küchenmesser
Eierschneider

Zutaten
  

  • 500 g Kartoffeln festkochend
  • 250 g Karotten
  • 250 g Fleischwurst
  • 250 g gefrorene Erbsen
  • 3 Eier
  • 4 Essiggurken
  • 1 Zwiebel
  • ½ Bund Dill
  • Salz und Pfeffer
  • Gurkenwasser
  • Mayonaise

Zubereitung
 

  • Zur Vorbereitung Kartoffeln und Karotten ungeschält in einem Topf mit gesalzenem Wasser etwa 20 min kochen bis diese durchgegart sind. Anschließend aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. Die Eier hart kochen, abkühlen lassen und schälen. Die Erbsen nach Packungsangabe kurz kochen und beiseitestellen.
    500 g Kartoffeln, 250 g Karotten, 3 Eier, 250 g gefrorene Erbsen
  • Die abgekühlten Eier, Kartoffeln und Karotten in kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Das funktioniert am besten mit einem Eierschneider.
    Auch die Essiggurken und die Fleischwurst in etwa gleichgroße Würfel schneiden, die Zwiebel fein würfeln und zusammen mit den gekochten Erbsen in die Schüssel zu den anderen Zutaten geben.
    250 g Fleischwurst, 4 Essiggurken, 1 Zwiebel
  • Den Dill fein hacken und in der Schüssel verteilen. Ein ordentlichen Schuss des Wassers der Gewürzgurken und etwas Mayonnaise hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles zusammen ordentlich vermengen. Abschmecken und nach Bedarf den Salat mit mehr Mayonnaise, Salz, Pfeffer oder Gurkenwasser verfeinern bis ein abgerundeter Geschmack entsteht.
    ½ Bund Dill, Salz und Pfeffer, Gurkenwasser, Mayonaise
  • Mindestens 4 h optimalerweise über Nacht abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Schön anrichten und servieren.
Keyword Dill, Eier, Gurken, Kartoffel
Tried this recipe?Let us know how it was!

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung